aktualisiert am 24. März 2015

Literaturhinweise für Systemische Soziale Arbeit

Bei dieser Literaturliste handelt es sich um eine Auswahl. Für Hinweise zu Literatur über Systemische Soziale Arbeit, die Sie empfehlen möchten, sind wir dankbar.

  • Ackermann, Timo: Fallstricke Sozialer Arbeit. Systemtheoretische, psychoanalytische und marxistische Perspektiven. 2011 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Armbruster, Meinrad: Eltern-AG. 2006 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Arnold, Rolf: Ich lerne, also bin ich. Eine systemisch-konstruktivistische Didaktik. Heidelberg 2007 (Carl-Auer-Systeme)
  • Arnold, Rolf: Seit wann haben sie das? Grundlinien eines Emotionalen Konstruktivismus. Heidelberg 2009 (Carl-Auer-Systeme)
  • Asen, Eia; Scholz, Michael: Praxis der Multifamilientherapie. 2012 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Baecker, Dirk: Wozu Systeme? Berlin 2002 (Kulturverlag Kadmos)
  • Balgo, Rolf (Hrsg.): Systemtheorie – eine hilfreiche Perspektive für Behinderung, Gesundheit und Soziales? Tagungsdokumentation. 2010 Hannover (blumhardt Verlag)
  • Bardmann, Theodor M. & Alexander Lamprecht: Systemtheorie verstehen. Eine multimediale Einführung in systemisches Denken. 1 CD-ROM mit Begleitheft. Wiesbaden 1999 (Westdt. Verlag)
  • Bardmann, Theodor M.: Unterscheide. Konstruktivistische Perspektiven in Theorie und Praxis. Aachen 1997a (IBS)
  • Bardmann, Theodor M.: Zirkuläre Positionen. Konstruktivismus als praktische Theorie. Opladen 1997b (Westdt. Verlag)
  • Bardmann, Theodor M.: Hansen Sandra, Die Kybernetik der Sozialarbeit. Ein Theorieangebot. Aachen 1996 (IBS)
  • Bauer, Christiane & Thomas Hegemann: Ich schaffs! – Cool ans Ziel. Das lösungsorientierte Programm für die Arbeit mit Jugendlichen. 2008 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Bebenburg, Manfred von: Wege aus einem Labyrinth… oder: Wie Beratung gelingen kann. Ein Werkbuch für den psychosozialen Bereich. 2006 Neu-Ulm (AG SPAK Bücher)
  • Berg, Insoo Kim: Familien – Zusammenhalt (en). Ein kurz-therapeutisches und lösungs-orientiertes Arbeitsbuch. Dortmund 2002 (verlag modernes lernen)
  • Bräutigam, Barbara (Hrsg.); Müller, Matthias: Hilfe, sie kommen! Systematische Arbeitsweisen im aufsuchenden Kontext. 2011 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Colapinto, Jorge; Minuchin, Patricia; Minuchin, Salvador: Verstrickt im sozialen Netz. Neue Lösungswege für Multiproblem-Familien. 2000 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Conen, Marie-Luise (Hrsg.): Wo keine Hoffnung ist, muss man sie er-finden. Aufsuchende Familientherapie. Heidelberg 2011 (Carl-Auer-Verlag)
  • Conen, Marie- Luise: Ungehorsam – eine Überlebensstrategie. Professionelle Helfer zwischen Realität und Qualität. 2014 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Conen, Marie-Luise; Cecchin, Gianfranco: Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden? 2013 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Conen, Marie-Luise; Cecchin, Gianfranco: Wenn Eltern aufgeben. Therapie und Beratung bei konflikthaften Trennungen von Eltern und Kindern. 2012 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Durrant, Michael: Auf die Stärken kannst du bauen. Lösungsorientierte Arbeit in Heimen und anderen stationären Settings. Dortmund 2001 (verlag modernes lernen)
  • Eger, Frank: Lösungsorientierte Soziale Arbeit. 2015 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Eugster, Reto: Die Genese des Klienten. Soziale Arbeit als System. Bern, Stuttgart, Wien 2000 (Paul Haupt)
  • Foerster, Heinz von: Sicht und Einsicht. 2005 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Foerster, Heinz von & Bernhard Pörksen: Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners- Gespräche für Skeptiker. 2006, Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Foerster, Heinz von; Glasersfeld, Ernst von: Wie wir uns erfinden. Eine Autobiographie des radikalen Konstruktivismus. 2004, Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Friedrich-Hett, Thomas; Artner, Noah; Ernst, Rosita A.: Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen. Konzepte und Praxis für Beratung und Psychotherapie. 2014, Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Fryszer, Andreas, Rainer Schwing: Systemische Beratung und Familientherapie. Kurz, bündig, alltagstauglich. 2013 Göttingen (Vadenhoeck & Ruprecht)
  • Furman, Ben: Gut gemacht! Das „Ich schaffs!“ – Programm für Eltern und andere Erzieher. 2012 Heidelberg (Carl-Auer Verlag)
  • Furman, Ben: Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben. 2008 Dortmund (borgmann)
  • Furman, Ben: Ich schaff’s! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden. 2005 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Fernis, Ute & Ludger Kühling: Systemische Tröstungen. in: Kontext, Bd. 32 2004, Heft 2 S. 165-170
  • Fuchs, Peter: Niklas Luhmann – beobachtet. Eine Einführung in die Systemtheorie. Opladen 1993 (Westdt. Verlag)
  • Fuchs, Peter: Systemtheorie und Soziale Arbeit. in: Merten, Rolf (Hrsg.) Systemtheorie und Soziale Arbeit. Neue Ansätze und veränderte Perspektiven. Opladen 2000 (Leske und Budrich)
  • Funcke, Dorett; Hildebrand, Bruno: Unkonventionelle Familien in Beratung und Therapie. 2009 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Geiser, Kaspar: Problem- und Ressourcenanalyse in der Sozialen Arbeit. Eine Einführung in die Systemische Denkfigur und ihre Anwendung. Luzern/Freiburg 2000 (Lambertus)
  • Gerber-Eggimann, Pascal & Katharina Gerber-Eggimann: Von den Problemen ganz zu schweigen … oder nicht? Lösungsorientiertes Arbeiten in der Sozialen Arbeit, in: Sozial Aktuell, SBS/ASPAS Nr.1 Januar 2005, S. 2-6
  • Gergen, Kenneth J. & Mary Gergen: Einführung in den sozialen Konstruktionismus. 2009 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Glaserfeld, Ernst von: Radikaler Konstruktivismus – Versuch einer Wissenstheorie. 2005 Wien (edition echoraum)
  • Glaserfeld, Ernst von: Zwischen den Sprachen. Eine persönliche Geschichte des Konstruktivismus (Vorträge). 2005 Köln (supposé)
  • Glaserfeld, Ernst von: Wege des Wissens. Konstruktivistische Erkundungen durch unser Denken. 1997 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Gut, Andreas: Aufsuchen, Unterstützen, Beraten. Lebensweltorientierung und Familientherapie in der Sozialpädagogischen Familienhilfe. 2014 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Hafen, Martin: Grundlagen der systematischen Prävention. 2013 Heidelberg (Carl-Auer-Verlag)
  • Hargens, Jürgen (Hrsg.): Gastgeber hilfreicher Gespräche Wir haben Ihnen geholfen!? Was haben wir von Ihnen gelernt? Systemische Ansätze in der sozialpädagogischen Familienhilfe. Dortmund 2001 (verlag neues lernen)
  • Hargens, Jürgen: Bitte nicht helfen! Es ist auch so schon schwer genug. (K)ein Selbsthilfebuch. 2005 Heidelberg (Carl-Auer-Systeme)
  • Hargens, Jürgen: So kann’s gelingen…, Rahmen hilfreicher Gespräche im beraterisch-therapeutischen Kontext. 2010 Dortmund (borgmann)
  • Hargens, Jürgen: Klar helfen wir Ihnen! Wann sollen wir kommen? Systemische Ansätze in der Sozialpädagogischen Familienhilfe. 2002 Dortmund (borgmann)
  • Hargens, Jürgen: Das Spiel der Ideen. Reflektierendes Team und systemische Praxis. 2002 Dortmund (borgmann)
  • Heiner, Maja: Nutzen und Grenzen systemtheoretischer Modelle für eine Theorie professionellen Handelns (Teil I), in: Neue Praxis 5/1995, S. 427-441, (Teil II), in: Neue Praxis 6/1995, S. 525-546
  • Herwig-Lempp, Johannes (2008), „Es könnte auch anders sein“ – systemisch gesehen, in: Familiendynamik 4/2008, S. 334-336 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes (2007), Machtbewusstseinserweiterung für SozialarbeiterInnen, in: Forum SOZIAL Heft 4/07, S. 34-38 (pdf)
  • Herwig-Lempp Johannes (2007a): Stich-Wort: Macht, in: KONTEXT 4/07, S. 393-394 (pdf)
    Herwig-Lempp, Johannes (2006): Stich-Wort: Systemisch, in: Kontext, Bd. 37, 2006, Heft 2, S. 204-207 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes (2004): Die VIP-Karte – ein einfaches Instrument für die Systemische Sozialarbeit, in: KONTEXT 4/2004, Bd. 35, S. 353-364 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Ressourcenorientierte Teamarbeit – Systemische Praxis der Kollegialen Beratung. Göttingen 2004 (Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Welche Theorie braucht Soziale Arbeit?, in: Sozialmagazin 2/2003. S. 12-21 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Beziehungsarbeit ist lernbar. Systemische Ansätze in der Sozialpädagogischen Familienhilfe, in: Pfeifer-Schaupp, Ulrich (Hrsg.), Systemische Praxis. Modelle – Konzepte – Perspektiven. Freiburg 2002 (Lambertus), S. 39-62 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Von der Familientherapie zur Systemischen Sozialarbeit, in: Nühlen; Maria (Hrsg.), Geschichte und Geschichten II, Merseburger Geschichte und andere historische Streifzüge. Merseburg 2002 (FH Merseburg) , S. 162-186 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Maschinen, Menschen, Möglichkeiten eine kleine Ideengeschichte des systemischen Arbeitens. In: KONTEXT 3/2002, S. 190-212 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes & Mathias Schwabe, Soziale Arbeit, in: Wirsching, Michael & Scheib, Peter (Hrsg.), Paar- und Familientherapie. Berlin (Springer) 2002, S. 475-488 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: „Ist Sozialarbeit überhaupt ein Beruf?“ Beitrag zu einer eigentlich überflüssigen Diskussion, in: Sozialmagazin 2/1997, S. 16-26 (pdf)
  • Herwig-Lempp, Johannes: Von der Sucht zur Selbstbestimmung. Drogenkonsumenten als Subjekte. Dortmund 1994 (verlag modernes lernen) (pdf)
  • Kleve, Heiko: Konstruktivismus, Postmoderne und die Wissenschaft der Sozialen Arbeit. Eine Verteidigungs- und Aufklärungsschrift, http://www.agsp.de/html/a57.html, vom 9.5.2005
  • Kleve, Heiko: Sozialarbeit als postmoderne Profession. Identitätslosigkeit als Chance. in: Soziale Arbeit 1.2002 S. 21-26
  • Kleve, Heiko: Die Sozialarbeit ohne Eigenschaften. Fragmente einer postmodernen Professions- und Wissenschaftstheorie Sozialer Arbeit. Freiburg 2000 (Lambertus)
  • Kleve, Heiko: Postmoderne Sozialarbeit. Ein systemtheoretisch-konstruktivistischer Beitrag zur Sozialarbeitswissenschaft. Aachen 1999 (IBS)
  • Kleve, Heiko: Konstruktivismus und soziale Arbeit : die konstruktivistische Wirklichkeitsauffassung und ihre Bedeutung für die Sozialarbeit/Sozialpädagogik und Supervision. Aachen 1996 (IBS)
  • Kraus, Björn (2013): Erkennen und Entscheiden. Grundlagen und Konsequenzen eines erkenntnistheoretischen Konstruktivismus für die Soziale Arbeit. Weinheim, Basel (Beltz, Juventa)
  • Kraus, Björn, Krieger, Wolfgang (Hrsg.) (2007): Macht in der Sozialen Arbeit – Interaktionsverhältnisse zwischen Kontrolle, Partizipation und Freisetzung. Lage (Jacobs)
  • Kraus, Björn (2007a): Soziale Arbeit – Macht – Hilfe und Kontrolle. Grundlegung und Anwendung eines systemisch-konstruktivistischen Machtmodells. In: Kraus, B., Krieger, W. 2007 (Hrsg.): S. 79-102 (link oderlink)
  • Kraus, Björn (2006): Lebenswelt und Lebensweltorientierung – eine begriffliche Revision als Angebot an eine systemisch-konstruktivistische Sozialarbeitswissenschaft. in: Kontext, Bd. 37 2006, Heft 2 S. 116-129
  • Kraus, Björn (2005): Neutralität als professionelle methodische Haltung in der Sozialen Arbeit – Anspruch und Grenzen. unsere jugend. Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik. München: Ernst Reinhardt Verlag. Heft 04/05, S. 147-157
  • Kraus, Björn: Konstruktivismus – Kommunikation – Soziale Arbeit. Radikalkonstruktivistische Betrachtungen zu den Bedingungen des sozialpädagogischen Interaktionsverhältnisses. Heidelberg 2002 (Carl-Auer- Systeme Verlag)
  • Kraus, Björn: „Lebensweltliche Orientierung “ statt „instruktive Interaktion“. Eine Einführung in den Radikalen Konstruktivismus in seiner Bedeutung für die Soziale Arbeit und Pädagogik. Berlin 2000 (Verlag für Wissenschaft und Bildung)
  • Kron-Klees, Friedhelm: Familien begleiten. Von der Probleminszenierung zur Lösungsfindung. Freiburg 1998 (Lambertus)
  • Kron-Klees, Friedhelm: Claudia – oder öffentliche Jugendhilfe als heilsamer Impuls, Dortmund 1994 (verlag modernes lernen)
  • Kühling, Ludger: Wenn Theoretiker Theorie lieben, Praktiker sie wenig zur Kenntnis nehmen, und sie dennoch ein wenig wirkt. in: Kontext, Bd. 37 2006, Heft 2 S. 130-148
  • Kühling, Ludger: Was könnten wir tun, um die Bedeutung der Systemischen Sozialarbeit möglichst gering zu halten? in: Kontext, Bd. 36 2004, Heft 4 S. 374-380
  • Luhmann, Niklas: Das Erziehungssystem der Gesellschaft. in: Lenzen¸ Dieter (Hrsg.) Das Erziehungssystem der Gesellschaft, Frankfurt am Main 2002 (Suhrkamp)
  • Lüssi, Peter: Systemische Sozialarbeit. Praktisches Lehrbuch der Sozialberatung. (3. Aufl.) Bern 1995 (Haupt)
  • Merten, Rolf (Hrsg.): Systemtheorie Sozialer Arbeit, Opladen 2000
  • Miller, Tilly: Systemtheorie und Soziale Arbeit. Stuttgart 1999 (Lucius & Lucius)
  • Milowiz, Walter: Teufelskreis und Lebensweg – Systemisches Denken in der Sozialarbeit. Wien, New York 1998 (Springer)
  • Minuchin, Patricia, Jorge Colapinto & Salvador Minuchin: Verstrickt im sozialen Netz. Neue Lösungswege für Multiproblem-Familien. Heidelberg 2000 (Carl – Auer – Systeme)
  • Moser, Sibylle (Hrsg.): Konstruktivistisch forschen. Methodologie, Methoden, Beispiele. Wiesbaden 2004 (VS Verlag für Sozialwissenschaften)
  • Palmowski, Winfried & Matthias Heuwinkel: „Normal bin ich nicht behindert!“. Wirklichkeitskonstruktionen bei Menschen, die behindert werden – Unterschiede, die Welten machen. Dortmund 2002 (borgmann)
  • Pfeifer-Schaupp, Hans-Ulrich (Hrsg.): Systemische Praxis. Modelle – Konzepte – Perspektiven. Freiburg 2002 (Lambertus)
  • Pfeifer-Schaupp, Hans-Ulrich: Jenseits der Familientherapie. Systemische Konzepte in der sozialen Arbeit.. Freiburg 1995 (Lambertus)
  • Pfister-Wiederkehr, Daniel & Käthi Vögtli: Werkzeugkiste des lösungs- und kompetenzorientierten Handelns, CD-Rom für PC und Mac, Luzern 2003 (Interact, Hochschule für Soziale Arbeit Luzern)
  • Ritscher, Wolf: Systemische Modelle für die Soziale Arbeit. Heidelberg 2002 (Carl-Auer-Systeme)
  • Ritscher, Wolf (Hrsg.): Systemische Kinder- und Jugendhilfe. Anregungen für die Praxis. Heidelberg 2005 (Carl Auer-Systeme-Verlag)
  • Schindler, Hans (Hrsg.): Un-heimliches Heim. Von der Familie ins Heim und zurück!?! Dortmund 1996 (verlag modernes lernen )
  • Schmitz, Lilo: Lösungsorientierte Gesprächsführung. Brühl 2002 (Eigenverlag)
    Schweitzer, Jochen & Arist von Schlippe: Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung. Göttingen 1996 (Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Simmen, René, Gabriele Buss, Astrid Hassler & Stephan Immoos: Systemorientierte Sozialpädagogik. Bern 2003 (Haupt)
  • Singe, Georg: Zur Selbstorganisation der Sozialarbeitswissenschaften – ein Überblick über aktuelle Diskurse. in: Kontext, Bd. 37 2006, Heft 2 S. 199-203
  • Staub-Bernasconi, Silvia: Systemtheorie, Soziale Probleme, Soziale Arbeit: lokal, national, international. Oder: Vom Ende der Bescheidenheit. Bern 1995 (Haupt)
  • Stindl-Nemec, Elisabeth: Wieder dabei. Systemische Sozialarbeit in der gemeindenahen Psychiatrie. Heidelberg 2001 (Carl-Auer-Systeme)
  • Uecker, Horst D.& Marcel Krebs (Hrsg.): Beobachtungen der Sozialen Arbeit. Theoretische Provokationen. Heidelberg 2004 (Carl Auer – Systeme – Verlag)
  • Weber, Esther: Beratungsmethodik in der Sozialarbeit. Luzern 2003 (Interact)